Medizinisch Psychologische Untersuchung

 
 
 
Logo

Mit uns bestehen Sie den sogenannten "Idiotentest"

0800 – 5 283 283
 
....Sie finden uns auch in den Städten:
 
 
 
 
unsere Psychologen
MPU-Test
Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Patrick Grieser

arbeitete als verantwortlicher Teamleiter bei der Begutachtungsstelle für Fahreignung des TÜV Hessen.

Davor arbeitete er als verkehrs- psychologischer Gutachter beim TÜV Hessen in Darmstadt


MPU-Test
M. Sc. Psych. Elena Grieser

arbeitete als verantwortlicher Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Familientherapie (DGSF)

Informatives zum Motoröl

Das Motoröl ist eine der wichtigsten Flüssigkeiten des Motors. Das Motoröl entscheidet im wahrsten Sinne über Tod oder Leben eines Motors, denn es erfüllt sehr wichtige Funktionen:
 

  • Motoröl schmiert den Motor und verhindert so eine stärkere Abnutzung durch Reibung
  • Motoröl kühlt den Motor uns schützt ihn zusammen mit der Kühlflüssigkeit vor Überhitzung

Motoröl sorgt dafür, dass der durch Reibung entstehende Abrieb zum Ölfilter transportiert wird

Wie man sieht übernimmt Motoröl einige sehr wichtige Aufgaben. Diese kann es aber nur erfüllen, wenn es gewisse Anforderungen erfüllt:
 

  • Es darf nicht zu alt sein
  • Es darf nicht zu verbraucht sein
  • Es muss den Anforderungen des Motors standhalten


  • Beim Kauf von Motorenöl sollte man sich unbedingt an die Vorgaben des Herstellers halten, da es sonst zu Motorschäden kommen kann, die nicht durch Garantie oder Gewährleistung abgedeckt werden. Wichtig ist außerdem, sich an die Ölwechselintervalle der Hersteller zu halten, denn Öl altert auch durch das bloße Vorhandensein im Motor.
    Motoröl sollte ungeöffnet nicht über einen Zeitraum von etwa 5 Jahren gelagert werden. Geöffnete Behälter sollten innerhalb eines halben Jahres verbraucht werden.

    Während früher die Motorenöle unterschiedlicher Viskositäten nicht miteinander vermischt werden durften, ist es heutzutage normalerweise kein Problem mehr.

    Normalerweise, denn für bestimmte Modelltypen werden teilweise ganz bestimmte Motorenöle vorgeschrieben, die genau die notwendigen Eigenschaften erfüllen. Beim Kauf von Motorenöl sollte auch nur sekundär auf den Preis geachtet werden – in erster Linie auf Qualität.

    Viskositätsklassen beim Motoröl: www.motoroel-info.de/motoroel-viskositaetsklassen.html

 

 

 

Kostenlose telefonische Beratung zur MPU


Datenschutzerklärung
nach oben